Video

Wir empfehlen Ihnen, sich unsere Videoanleitungen anzusehen, indem Sie diesen Links folgen.

Video auf Spanisch. (Untertitel in anderen Sprachen)
Sie können auch die Anleitung auf dieser Seite befolgen.

Leitfaden zur Größe

Wählen Sie Riemen A oder B, je nach Ihrer Schuhgröße.

Europa
A: 35 bis 40
B: 41 bis 46
USA und Kanada
A: 5 bis 9 (Frauen)
B: 8 bis 12 (Männer)
Vereinigtes Königreich/Australien
A: 3 bis 7
B: 8 bis 12
Mexiko
A: 22 bis 26 cm
B: 27 bis 31 cm
Japan
A: 21 bis 25
B: 26 bis 30

Tipp: Dehnen Sie die Gurte

Wir empfehlen, die Gurte vor dem Anlegen zu dehnen, damit sie weniger starr sind.
Auf diese Weise gewinnen wir an Elastizität und können unsere Upbiker auf die richtige Art und Weise nutzen und sie genießen.

Die Befestigungsknöpfe

Jeder Knopf besteht aus zwei Teilen, die durch einen inneren Clip miteinander verbunden sind.
Diese Teile können nur einmal montiert werden, und wenn wir bei der Montage einen Fehler machen, müssen wir sie mit Hilfe eines Werkzeugs zerbrechen.
Denken Sie daran, je nach Ihrer Schuhgröße zwischen “A” und “B” zu wählen, indem Sie sich an die Größenangabenhalten .

Tipps: Das Revers, immer obenauf

Die Gurte haben eine Lasche, die nach oben und nicht zum Boden zeigen sollte.

Diese Klappe hilft uns beim Anziehen der Upbikers und ist an die Form der Ferse des Stiefels angepasst.

Beschlag (Gurt “A” oder “B”)

Nachdem wir den Riemen ausgewählt haben, der zur Größe unseres Stiefels passt, befestigen wir ein einzelnes Ende mit einem Verschlussknopf.

Sobald das erste Ende des Gurtes angebracht ist, überprüfen wir mit unserem Stiefel, ob wir wirklich die richtige Wahl getroffen haben, bevor wir das andere Ende anbringen.

Positionierung des “C”-Gurtes

Jetzt muss nur noch der “C”-Gurt an der Oberseite unseres Upbikers befestigt werden.

Dabei ist zu beachten, dass die Lasche wieder nach oben, in Richtung des Beins, und nicht in Richtung der Zehen zeigen sollte.

Jetzt können Sie sie anbringen und Ihr Fahrrad sicher genießen.

Um die Upbiker anzuziehen, stecken Sie die Fußspitze in den UPBIKER und spannen den Riemen, um ihn an der Ferse zu befestigen. Um sie auszuziehen, ziehen Sie am Riemen und ziehen Sie den Fuß bequem heraus.

Ihre Upbiker sind nun bereit, Ihr Motorrad zu genießen und sicher zu fahren.